„Harry Potter und der Stein der Weisen“ von J.K. Rowling und die Frage „Welchen Wert hat Freundschaft?“

Die Geschichte von Harry dürfte bekannt sein. Falls nichts: Harry lebt zu Beginn des Buches bei seinem Onkel, seiner Tante und seinem Cousin. Seine Eltern sind ums Leben gekommen, als er gerade mal ein Jahr alt war. Seine Verwandtschaft zeigt ihm durch ihr Verhalten überdeutlich, wie wenig sie von ihm halten. Er erfährt an seinem […]

Weiterlesen

„Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ von Richard David Precht und die Frage „Kann Philosophie eine Hilfe sein?“

Aus den ein oder anderen Gründen habe ich lange einen Bogen um die Philosophie gemacht. Am Ende hat mich der Titel des Buches aber überzeugt, ihm und der Geisteswissenschaft eine Chance zu geben. Das Buch ist in drei Teile gegliedert und jeder Teil zählt mehrere Kapitel. Precht entpuppt sich als wunderbarer Erzähler und er gibt […]

Weiterlesen

Der Frühling

von Heinrich Seidel Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell?Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell?Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:“Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!” Was knospet, was keimet, was duftet so lind?Was grünet so fröhlich, was flüstert im Wind?Und als ich so fragte, da rauscht […]

Weiterlesen

Lockdown Nr. 289 und die Frage „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer“?

Ein neuer Monat steht vor der Tür. Hallo, Februar! Das war früher der Monat der Narren und Jecken, der Krapfen und des Konfettis, der Faschings- und Karnevalsumzüge. Ein schriller Monat am Ende des Winters. Dieses Jahr ist alles anders, wie so vieles in den letzten Monaten.  Man merkt an sich selbst, in Gesprächen mit Freunden […]

Weiterlesen

Frohes neues Jahr

Liebe Leser, liebe Klienten, ich wünsche Ihnen allen ein gesundes neues Jahr und hoffe, dass sich erfüllt, was Sie sich und Ihren Lieben für dieses kommende Jahr wünschen. Ich hoffe, dass Sie noch ein paar freie Tage genießen können, bevor das Arbeitsjahr beginnt und lege Ihnen ans Herz, diese Zeit sinnvoll für sich zu nutzen. […]

Weiterlesen

“7 Kilo in 3 Tagen” von Christian Pokerbeats Huber und die Frage “Geht’s da um Diäten?”

Die Advents- und Weihnachtszeit ist dieses Jahr für uns alle anders. Aber wie immer hat alles zwei Seiten und so ist anders nie nur schlecht oder nur gut. All jenen, die dieses Jahr nicht mit der Familie und Freunden feiern, empfehle ich dieses Buch. Kurz zusammengefasst geht es darum, dass Bastian Weihnachten zu seiner Familie […]

Weiterlesen

Novemberwetter, Hefeteigschnecken und keine Frage

Dieser November wird uns vermutlich allen in Erinnerung bleiben. Es ist der November des zweiten, wenn auch im Vergleich zum Frühjahr milderen, Lockdown.  Die einen haben ihn kommen sehen, die anderen nicht. Die einen nehmen ihn an, die anderen wehren sich. Die einen leiden mehr unter den damit verbundenen Konsequenzen, die anderen weniger. Was auch immer […]

Weiterlesen

„Bluthölle“ von Chris Carter und die Frage „Was ist Akzeptanz?“

„Bluthölle“ ist der elfte Roman um die beiden Detectives Robert Hunter und Carlos Garcia. Alle Romane spielen in L.A., wo Hunter und Garcia eine kleine Einheit innerhalb des LAPD darstellen, deren Aufgabe die Aufklärung besonders grausamer Verbrechen ist. Der aktuelle Thriller handelt von einer Taschendiebin, die ein Buch stiehlt, dass sie lieber nicht gestohlen hätte, […]

Weiterlesen

Zitronenkuchen und die Frage: „Warum fallen Abschiede oft schwer?“

Wenn Sie nach draußen schauen, werden Sie es sehen. Wenn Sie nach draußen gehen, werden Sie es spüren. Der Sommer ist in den letzten Zügen, es wird Herbst.  Manch einer sehnt sich schon jetzt nach lauen Sommerabenden, Grillpartys und Ausflügen zum See. Andere freuen sich über die ersten Kürbisse, über Laub und Kälte, die man […]

Weiterlesen

„Die deutsche Mutter“ von Barbara Vinken und die Frage „Wie frei sind wir von Vorurteilen?“

Die Autorin beleuchtet in ihrem Buch in drei Teilen den Begriff der Mutter. Zunächst ist das die Gegenwart mit den Schlagwörtern Gleichberechtigung, Vereinbarkeit von Familie und Karriere u.Ä., anschließend geht sie auf die Veränderung des Begriffs in der Geschichte ein und schließlich auf die Politik. Dieses Buch hat viele Gedanken in mir geformt und mich […]

Weiterlesen