Schlagwort: Coaching

„Wer bin ich und wenn ja, wie viele?“ von Richard David Precht und die Frage „Kann Philosophie eine Hilfe sein?“

Aus den ein oder anderen Gründen habe ich lange einen Bogen um die Philosophie gemacht. Am Ende hat mich der Titel des Buches aber überzeugt, ihm und der Geisteswissenschaft eine Chance zu geben. Das Buch ist in drei Teile gegliedert und jeder Teil zählt mehrere Kapitel. Precht entpuppt sich als wunderbarer Erzähler und er gibt […]

Weiterlesen

Der Frühling

von Heinrich Seidel Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell?Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell?Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:“Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!” Was knospet, was keimet, was duftet so lind?Was grünet so fröhlich, was flüstert im Wind?Und als ich so fragte, da rauscht […]

Weiterlesen

Lockdown Nr. 289 und die Frage „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer“?

Ein neuer Monat steht vor der Tür. Hallo, Februar! Das war früher der Monat der Narren und Jecken, der Krapfen und des Konfettis, der Faschings- und Karnevalsumzüge. Ein schriller Monat am Ende des Winters. Dieses Jahr ist alles anders, wie so vieles in den letzten Monaten.  Man merkt an sich selbst, in Gesprächen mit Freunden […]

Weiterlesen

“7 Kilo in 3 Tagen” von Christian Pokerbeats Huber und die Frage “Geht’s da um Diäten?”

Die Advents- und Weihnachtszeit ist dieses Jahr für uns alle anders. Aber wie immer hat alles zwei Seiten und so ist anders nie nur schlecht oder nur gut. All jenen, die dieses Jahr nicht mit der Familie und Freunden feiern, empfehle ich dieses Buch. Kurz zusammengefasst geht es darum, dass Bastian Weihnachten zu seiner Familie […]

Weiterlesen

Novemberwetter, Hefeteigschnecken und keine Frage

Dieser November wird uns vermutlich allen in Erinnerung bleiben. Es ist der November des zweiten, wenn auch im Vergleich zum Frühjahr milderen, Lockdown.  Die einen haben ihn kommen sehen, die anderen nicht. Die einen nehmen ihn an, die anderen wehren sich. Die einen leiden mehr unter den damit verbundenen Konsequenzen, die anderen weniger. Was auch immer […]

Weiterlesen

„Bluthölle“ von Chris Carter und die Frage „Was ist Akzeptanz?“

„Bluthölle“ ist der elfte Roman um die beiden Detectives Robert Hunter und Carlos Garcia. Alle Romane spielen in L.A., wo Hunter und Garcia eine kleine Einheit innerhalb des LAPD darstellen, deren Aufgabe die Aufklärung besonders grausamer Verbrechen ist. Der aktuelle Thriller handelt von einer Taschendiebin, die ein Buch stiehlt, dass sie lieber nicht gestohlen hätte, […]

Weiterlesen

Zitronenkuchen und die Frage: „Warum fallen Abschiede oft schwer?“

Wenn Sie nach draußen schauen, werden Sie es sehen. Wenn Sie nach draußen gehen, werden Sie es spüren. Der Sommer ist in den letzten Zügen, es wird Herbst.  Manch einer sehnt sich schon jetzt nach lauen Sommerabenden, Grillpartys und Ausflügen zum See. Andere freuen sich über die ersten Kürbisse, über Laub und Kälte, die man […]

Weiterlesen

„Karin und Karin Anders“ von Gunilla Wolde und die Frage „Kann ich auch anders?“

Gestern war internationaler Kindertag. Ein Tag, der an die Bedürfnisse und Rechte von Kindern erinnern soll. Aber auch eine Gelegenheit, um sich an seine eigene Kindheit zu erinnern.  Gunilla Wolde zeigt in ihrem Kinderbuch, wie die Titelfigur Karin als Mensch so ist. Sie ist lieb und folgsam, dann plötzlich nicht. Sie mag ihren Bruder, dann […]

Weiterlesen

Traum und Wirklichkeit

Wenn unser Leben stressig ist, wenn im Beruf und Privatleben sich die Termine häufen oder wenn, wie gerade, nichts nach Plan läuft, dann suchen wir uns in unseren Träumen eine Ausflucht.  Vielleicht schweifen Ihre Gedanken in die Vergangenheit, zu schönen Momenten und Erlebnissen, die Ihnen Kraft geben und ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Oder Sie […]

Weiterlesen

„Liebes Kind“ von Romy Hausmann und die Frage „Was ist normal?“

Ich bin durch einen glücklichen Zufall auf dieses Buch gestoßen und konnte gar nicht aufhören zu lesen, so fesselnd ist es.  Es geht um eine Familie: Vater, Mutter und zwei Kinder, einen Jungen und ein Mädchen. Die Familie lebt in einer einsamen Hütte im Wald, abgeschottet von der Welt. Als Oberhaupt der Familie darf der […]

Weiterlesen