Schlagwort: frühling

Der Frühling

von Heinrich Seidel Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell?Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell?Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:“Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!” Was knospet, was keimet, was duftet so lind?Was grünet so fröhlich, was flüstert im Wind?Und als ich so fragte, da rauscht […]

Weiterlesen

Genuss in schweren Zeiten

Die Pandemie und der der damit verbundene Ausnahmezustand dauert an. Vieles ist ungewiss. Vieles macht uns Sorgen. Das erschwert uns die eigene Disziplin und es geht uns auch anderweitig an die Substanz. Vielleicht beobachten auch Sie an sie und/oder anderen, dass die Geduld schwindet, eine Grundgereiztheit da ist, Spannung in der Luft liegt. Suchen Sie […]

Weiterlesen

„Liebes Kind“ von Romy Hausmann und die Frage „Was ist normal?“

Ich bin durch einen glücklichen Zufall auf dieses Buch gestoßen und konnte gar nicht aufhören zu lesen, so fesselnd ist es.  Es geht um eine Familie: Vater, Mutter und zwei Kinder, einen Jungen und ein Mädchen. Die Familie lebt in einer einsamen Hütte im Wald, abgeschottet von der Welt. Als Oberhaupt der Familie darf der […]

Weiterlesen